DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Concert & Cinema

Glitzernde Winterlandschaften, verzauberte Nüsse und die ganz grosse Liebe – genauso wie Kerzenschein und Tannenbaum gehört dieser Märchenklassiker zu Weihnachten einfach dazu.

In unserer Reihe ‹Concert & Cinema› präsentieren wir beliebte Filmklassiker als Hör- und Sehvergnügen der aussergewöhnlichen Art. Während Gene Kelly im Regen singt oder Aschenbrödel und ihr Prinz einander in die Arme fallen, spielt das Sinfonieorchester Basel den Soundtrack live zum Film. Für alle, die Kino und Konzert am liebsten gleichzeitig geniessen.


Programm:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (CSSR/DDR, 1973) mit Libuše Šafránková, Pavel Trávníček und Carola Braunbock

Václav Vorlíček, Regie
Karel Svoboda, Musik

Film in deutscher Sprache


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Sinfonieorchester Basel
Aurelia Würsch
, Sopran
Adrian Prabava, Leitung

Veranstalter:in

Sinfonieorchester Basel

Die Süddeutsche Zeitung bringt es auf den Punkt: «Man muss das Sinfonieorchester Basel einmal mit seinem Chefdirigenten Ivor Bolton erlebt haben, dann weiss man, wozu dieses fabelhafte Orchester in der Lage ist.» In eigenen Konzertreihen, im ...

Ort

Stadtcasino Basel, Musiksaal

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Barrierefrei, Höranlage, Rollstuhlsitze, Konzertbegleitung auf Anfrage

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Illustration © Janine Wiget, Atelier Nord

Sinfonieorchester Basel

DOMESTICA

Strauss' ‹Sinfonica domestica›, Beethovens Tripelkonzert mit den Moreau-Brüdern und Chins ‹Subito con forza› unter Leitung von Robert Treviño

28.02.2024  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden