Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Bis zum 25. Januar 2026

Veranstalter:in

Museum der Kulturen Basel

Das Museum der Kulturen Basel ist eines der bedeutendsten ethnografischen Museen Europas. Es leuchtet die vielen unterschiedlichen kulturellen Dimensionen jeder Gesellschaft aus. Dabei ermöglicht es,  Vertrautes zu reflektieren und neu zu ...

Details

Ort

Museum der Kulturen Basel

Münsterpl. 20
4051 Basel
+41 61 266 56 00
info@mkb.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.

Zugänglichkeit:

Das Museum inklusive Toiletten ist rollstuhlgängig mit Ausnahme der Ausstellung «Basler Fasnacht».

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Museum der Kulturen Basel

Erleuchtet – Die Welt der Buddhas

Vom Meditationsraum über das Wohnzimmer bis zum Gartenteich – überall begegnet uns Buddha. Was macht ihn so faszinierend für uns? Welche Lehren ...

Bis zum 23.01.2023

Museum der Kulturen Basel

tierisch! Keine Kultur ohne Tiere

Lange galt die Beziehung zwischen Menschen und Tieren als ungleich, die Überlegenheit der Menschen gegenüber Tieren als Tatsache. Dieses Bild hat ...

Bis zum 14.05.2023

Museum der Kulturen Basel

Stückwerk: geflickte Krüge, Patchwork, Kraftfiguren

Die Sammlungen des Museum der Kulturen Basel enthalten Bruchstücke, die Zeugnisse für Praktiken des Teilens und Verbindens sind. Es sind Überreste ...

Bis zum 22.01.2023