Z'Basel an mym Rhy

Fährfrau, Vater Rhein und andere Geschichten im Fluss

Seit Jahrhunderten weckt der Rhein romantische Assoziationen. Doch auch kritische Themen, wie Umweltverschmutzung und Fischsterben, werden durch den Schweizerhalle-Brand 1986 mit dem Wahrzeichen von Basel verbunden. Sind die Basler*innen eigentlich schon immer im Rhein geschwommen? Und wie waren Basler Familien in den Handel mit versklavten Menschen verstrickt? Spazieren Sie mit uns flussabwärts und erfahren Sie mehr über Fährifrauen, Fischergalgen und die «Cloaca Maxima» von Basel.

Daten

Sonntag, 11. August 2024

Ticketinformationen

Da die Teilnehmer*innenzahl an unseren öffentlichen Rundgängen beschränkt ist, empfehlen wir, Tickets im Voraus online zu reservieren.

Die Tickets kosten: CHF 20.- (regulär) / CHF 15.- (AHV/IV/Studierende/Mitglieder) / CHF 10.- (KulturLegi).

Die Rundgänge finden bei jeder Witterung statt.

Veranstalter:in

Verein Frauenstadtrundgang Basel

Der Verein Frauenstadtrundgang vermittelt Stadtgeschichte aus einer anderen Sicht. Seit über 30 Jahren bieten Student:innen und Wissenschaftler:innen historische Spaziergänge in der Region Basel an. An längst vergessenen Schauplätzen in der ...

Ort

Zschokke Brunnen, beim Kunstmuseum

Dufourstrasse 11
4052 Basel

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Wir bemühen uns, alle Routen barrierefrei zu gestalten. Manche Rundgänge enthalten jedoch Treppen oder Steigungen. Detaillierte Infos können Sie auf unserer Homepage bei allen Rundgangsbeschreibungen finden. Wenn Sie den Rundgang barrierefrei möchten, melden Sie sich bei uns, unter 061 207 46 85 oder frauen-stadtrundgang@unibas.ch. Wir passen die Route gerne an.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Verein Frauenstadtrundgang Basel

Von fleissigen Hausmännern und fachkundigen Hebammen

Der Rundgang folgt der Geschichte von pflegen­den Diakonissen, fürsorglichen Haus­männern und Hebammen auf dem Land.

03.08.2024  |  14:00 Uhr

Hexenwerk und Teufelspakt

Verein Frauenstadtrundgang Basel

Hexenwerk und Teufelspakt

Der Rundgang führt Sie zu historischen Schauplätzen der Hexenverfolgungen und zeigt anhand von Gerichtsfällen exemplarische Beispiele in Basel auf.

14.08.2024  |  18:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

© Agatha Glück

Verein Frauenstadtrundgang Basel

Brennpunkt St. Johann

Vom Gefängnis «Schällemätteli» bis zur chemischen Industrie entdecken wir im St. Johann ein breites Panorama der Lebens- und Arbeitsbedingungen.

21.08.2024  |  18:00 Uhr